DEHOGA Brandenburg e.V.

Schwarzschildstraße 94, 14480 Potsdamm
Fon 0331 / 86 23 68, Fax 0331 / 86 23 81
info​[at]​dehoga-brandenburg.de, www.dehoga-brandenburg.de

DEHOGA Pressemitteilung 16.09.2020 - Deutsche-Einheit und Weihnachtsfeiern

Tag der Deutsche-Einheit und Weihnachtsfeiern:
„Brandenburger Gastlichkeit“ trotz eingeschränkter Kapazitäten


Jetzt schon an Weihnachten denken und für Betriebs- und Familienfeiern reservieren
Diese letzten Monate haben Gastronomie- und Hotelbereiche schwer getroffen! Nun freut sich die Branche, dass wieder Normalität einzieht, was nicht heißen soll, dass trotz gestiegener Umsätze für den Monat Juli die Branche „über den Berg“ ist.


Herr Olaf Schöpe, Präsident des DEHOGA Brandenburg: „Die letzte Lockerung zu Corona-Regelungen, erlaubt uns aktuell, dass bis zu sechs Personen aus verschiedene Haushal-ten an einem Tisch zu sitzen dürfen. Damit ist auch wieder die Annahme von Weih-nachts- und Betriebsfeiern möglich. Nirgends feiert es sich sicherer als in der Gastrono-mie. Ich kann nur alle Unternehmen in Brandenburg und alle Brandenburger auffordern, sich rechtzeitig einen Platz in unseren Häusern zu sichern, denn noch gibt es durch die Abstandsregeln weniger Plätze, was sich gerade zur Weihnachtszeit bemerkbar machen dürfte:“


Der DEHOGA Brandenburg begrüßt es, dass Brandenburg mit seiner Landeshauptstadt Potsdam Gastgeber des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit ist. Wenngleich es nicht das große Bürgerfest gibt, so nutzen viele Besucher das Ausstellungsangebot für einen Besuch der Stadt.


„Ich freue mich, dass unsere Gastronomen besonders in Potsdam Dank der Freiluft-Aus-stellung "Einheits-Expo" zur Deutschen Einheit, gut nachgefragt sind und bin mir sicher, dass alle Kollegen gute Gastgeber sind und „Brandenburger Gastlichkeit“ erlebbar ma-chen. Dazu zählt auch die Einhaltung der Abstand- und Hygieneregeln, die der DEHOGA Brandenburg mit einer Plakataktion unterstützt.


Von unseren Gästen erwarte ich Verständnis, dass es in dieser Zeit aufgrund einge-schränkter Kapazitäten auch mal zu Wartezeiten kommen kann!“


Olaf Schöpe

pro gastra Gastgewerbe GmbH
Hüttenwerk 1A
03185 Peitz

Tel.: 0175 594 45 46
E-Mail: chef​[at]​pro-gastra.de

Hauptgeschäftsführer

Olaf Lücke

Tel.: (0331) 86 23 68
E-Mail: luecke​[at]​dehoga-brandenburg.de