DEHOGA Brandenburg e.V.

Schwarzschildstraße 94, 14480 Potsdamm
Fon 0331 / 86 23 68, Fax 0331 / 86 23 81
info​[at]​dehoga-brandenburg.de, www.dehoga-brandenburg.de

DEHOGA-Initiative „Top-Ausbildungsbetrieb“

Brandenburger Häuser haben pünktlich zum Ausbildungsstart die Gelegenheit genutzt, sich zertifizieren zu lassen.

Am Montag, den 15. August 2022 überreichte der Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Brandenburg Olaf Lücke zwei Urkunden der Initiative „TOP-Ausbildungsbetrieb“ an zwei Potsdamer Hotels: Landhotel Potsdam und MAXX Hotel Sanssouci Potsdam.

Diese beiden Häuser haben die Chance ergriffen und an dem Zertifizierungsprozess teilgenommen.  Mit der Initiative “TOP-Ausbildungsbetrieb” hat der DEHOGA seit Januar 2020 eine bundesweit einheitliche Zertifizierung für einen hohen Ausbildungsstandard geschaffen – und davon profitieren Bewerber wie Betriebe in Hotellerie und Gastronomie.
Den Betrieben, die sich als „TOP-Ausbildungsbetrieb“ zertifizieren lassen, bietet das neue Qualitätssiegel einen Wettbewerbsvorteil und hebt diese als attraktive Ausbilder und Arbeitgeber hervor. Kriterien wie Wertschätzung, Arbeitsklima, Unterstützung bei der Abschlussprüfung, Qualifikation der Ausbilder fließen in die Zertifizierung mit ein und werden von den Azubis benotet. Junge Menschen können also davon ausgehen, dass die gemachten Angaben keine reinen Selbstverpflichtungen, sondern wirklich gegengecheckt sind.

Das Zertifikat „Top-Ausbildungsbetrieb“ bietet eine Orientierungshilfe für junge Menschen bei der Ausbildungsplatzsuche, die auch direkt auf der Webseite topausbildung.de eine Übersicht der teilnehmenden Häuser aufzeigt.

Diese Plattform soll auch zum Erfahrungsaustausch unter den Betrieben beitragen und so auch die Ausbildungsqualität weiter nach vorne bringen.

„Wir als Branchenverband setzen uns stark für die Nachwuchsgewinnung ein. Als Tarifpartner haben wir gerade Anfang des Jahres die Ausbildungsvergütung auf Berliner Niveau angehoben und müssen uns nicht verstecken“, so Olaf Lücke, Geschäftsführer DEHOGA Brandenburg.

Auch das Lindner Congress Hotel Cottbus hat sich zum wiederholten Male den Fragen gestellt und hat in diesem Sommer wieder die Zertifizierung zum Top-Ausbildungsbetrieb erhalten und die Urkunde wird demnächst überreicht.

Derzeit haben 10 Unternehmen in Brandenburg die Zertifizierung erhalten und 1 Haus befindet sich noch im Zertifizierungsprozess:

 

·         Flair Hotel Reuner in Zossen, Daniel Reuner Inhaber

·         Hotel Brandenburger Tor Potsdam, Benjamin Schätzle Direktor

·         Kongresshotel Potsdam, Frau Angela Führer Direktorin

·         Schloßschänke in Wiesenburg/ Mark, Matthias Rose Inhaber

·         Sorat Hotel Brandenburg, Judith Nauendorff Direktorin

·         Seminarhotel Paulinenhof, Herr Rex, Geschäftsführer

·         Zweckverband Lausitzer Seenland, Herr Detlev Wurzler, Geschäftsführer

·         Landhotel Potsdam, Frau Claudia Thom-Neumann, Inhaberin

·         MAXX Hotel Sanssouci Potsdam, Herr Thomas Wilken, Direktor

·         Lindner Congress Hotel Cottbus, Herr Michael Fehrmann, Direktor

 

Weitere Informationen unter www.topausbildung.de

 

Ansprechpartner:

Olaf Lücke Ÿ Hauptgeschäftsführer

DEHOGA Brandenburg e. V.

Schwarzschildstr. 94

14480 Potsdam

Tel. 0331 8623-68

Fax 0331 8623-81

E-Mail luecke​[at]​dehoga-brandenburg.de

Internet www.dehoga-brandenburg.de

 

 


Olaf Schöpe

pro gastra Gastgewerbe GmbH
Hüttenwerk 1A
03185 Peitz

Tel.: 0175 594 45 46
E-Mail: chef​[at]​pro-gastra.de

Hauptgeschäftsführer

Olaf Lücke

Tel.: (0331) 86 23 68
E-Mail: luecke​[at]​dehoga-brandenburg.de

Downloads zu dieser Meldung