DEHOGA Brandenburg e.V.

Schwarzschildstraße 94, 14480 Potsdamm
Fon 0331 / 86 23 68, Fax 0331 / 86 23 81
info​[at]​dehoga-brandenburg.de, www.dehoga-brandenburg.de

Deutsche Hotelklassifizierung

Sterne stehen für Qualität und Marketing

Die jüngste Entscheidung des OLG Berlin, dass auch bei Google nur Sterne beworben werden dürfen, die durch die DEHOGA verliehen werden, ist ein Beleg für die Bedeutung und Markenstärke der „Hotelsterne“.

Seit 1996 bietet der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) mit dem Markenprodukt „Deutsche Hotelklassifizierung“ ein bundesweit einheitliches Klassifizierungssystem, welche nach bundesweit einheitlichen Kriterien durchgeführt wird. Die Sterne vermitteln dem Gast Transparenz und Sicherheit und eröffnen den Beherbergungsbetrieben durch ein einschlägiges Marketing bessere Absatzchancen.

Die Deutsche Hotelklassifizierung ist ein Markenprodukt von internationalem Standard, dass regelmäßig an die sich ständig ändernden Gästeerwartungen und Markttrends angepasst wird. Mit mehr als 8.000 teilnehmenden  Hotels, allein in Deutschland stellt die Hotelklassifizierung eine echte Erfolgsgeschichte dar.

Europäische Klassifizierung

Das Vertrauen in die Sterne der Deutschen Hotelklassifizierung ist in Deutschland groß und wächst europaweit beständig. So finden dieselben Kriterien Anwendung in mittlerweile 17 europäischen Partnerländern der Hotelstars Union.

Werden auch Sie Teil der Sternefamilie und profitieren Sie von einer starken Marke! Mit dieser zusätzlichen Transparenz und Sicherheit für den Hotelgast fördert die Hotelstars Union die Reputation und Qualität der Hotellerie in den Mitgliedsländern und stärkt dadurch auch ihr individuelles Hotelmarketing.

Der komplette Kriterienkatalog wird spätestens alle 5 Jahre anhand einer repräsentativen Gästebefragung den neuen Gästeerwartungen und –wünschen angepasst. Dadurch wird garantiert, dass bspw. technische Neuerungen und neue Urlaubstrends aufgegriffen und in die Anforderungen eingearbeitet werden. Die Deutsche Hotelklassifizierung kennt Mindest- und Fakultativkriterien, die mit zunehmender Anzahl der Sterne höhere Anforderungen stellen. Je mehr Sterne, desto mehr Merkmale müssen erfüllt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hotelstars.eu.

Welchen Vorteil bietet die Klassifizierung?

Die Sterneklassifizierung stellt einen deutlichen Wettbewerbsvorteil dar, da sie Gästen klar präsentiert, welche Standards erfüllt werden. Klassifizierte Häuser werden im Netz besser beachtet, häufiger gebucht und können höhere Preise durchsetzen!

Echte Hotelsterne bei Instagram!

Wer kann mitmachen und welche Kategorien gibt es?

Beteiligen können sich Beherbergungsbetriebe, die einen eindeutigen Hotelcharakter aufweisen. Alle Beherbergungsbetriebe werden in fünf Sternekategorien eingeteilt.

Zur genaueren Unterscheidung gibt es zudem die Bezeichnung »Garni« und den Zusatz »Superior«. Letzterer kennzeichnet innerhalb einer Kategorie die Spitzenbetriebe mit deutlich mehr Wertungspunkten als erforderlich.

*Tourist
**Standard
***Komfort
****First Class
*****Luxus

Wie lange ist die Klassifizierung gültig?

Die Klassifizierung ist drei Jahre gültig, dann erfolgt eine erneute Überprüfung nach den dann aktuellen Kriterien.

Weitere Informationen zur Deutschen Hotelklassifizierung finden Sie unter www.hotelstars.eu